Siebzig Hörbe-Plakate

Lena Semmler und Christian Schiemann vom Café Kleines Glück
Mit Hörbe-Plakat: Lena Semmler und Christian Schiemann vom Café Kleines Glück

Siebzig Plakate werben in Bielefeld für die nächste Aufführung von Hörbe mit dem großen Hut. Beim Plakate-Aufhängen kann man viel erleben. So erklärt die Mitarbeiterin eines Innenstadt-Ladens, der Chef habe leider untersagt, Plakate aufzuhängen. Doch als sie Hörbes Gesicht auf dem Plakat sieht, ruft sie aus: „Ach, der ist aber niedlich!“ Und setzt sich freudig lächelnd über die Anweisung hinweg. Unser Hörbe ist sich sicher: Der Chef wird seiner Mitarbeiterin beim Anblick des Plakates ganz gewiss zustimmen. Denn in anderen Lokalitäten haben die Chefs gleich selbst die Plakate aufgehängt. Wie Lena Semmler und Christian Schiemann vom Café Kleines Glück (Foto oben) oder Britta Cordes vom Second Hand for Kids oder Maki Ari vom Grill Larissa. Danke an sie und alle anderen für die liebe Unterstützung! Die nächsten Aufführungen von Hörbe mit dem großen Hut: Samstag, den 13.10.2018 und Sonntag, den 14.10.2018, jeweils um 16:00 Uhr. Ort: Skala-Haus, Herforder Straße 5-7, 33602 Bielefeld.

Sonntag öffnet sich der Vorhang

Die beiden Freunde Hörbe und Zwottel
Die beiden Freunde Hörbe und Zwottel

Hörbe und Zwottel freuen sich riesig: Am kommenden Sonntag, 12.11.2017, öffnet sich um 16 Uhr der Vorhang, und dann nehmen die beiden fröhlichen Burschen alle Gäste mit auf ihre abenteuerliche Reise durch die Worlitzer Wälder und den Siebengiebelwald. Ein Spiel von Freundschaft und Vertrauen, von Hutzelmannsbrot und Preiselbeermarmelade. Genau das Richtige für neugierige Kinder ab 4 Jahren. Und Hörbe versichert: „Liebe Eltern dürfen auch mitkommen.“ Treffpunkt: Skala-Gebäude, Herforder Straße 5-7, Bielefeld. Die letzten Eintrittskarten gibt es Sonntag, 12.11., ab 15:30 Uhr an der Tageskasse.

Jedes Kind bekommt einen Aufkleber

Ganz, ganz viele Aufkleber sind vorrätig
Ganz, ganz viele Aufkleber sind vorrätig

Hörbe hat beschlossen: „Nach der Vorstellung bekommt jedes Kind einen Aufkleber von mir geschenkt.“ Und heute sind die bunten Dinger mit seinem Konterfei aus der Druckerei gekommen. Aus Kunststoff und sogar mit UV-Schutz – sie sind also vielseitig einsetzbar. Hoffentlich werden Hörbes Freunde nicht neidisch, denn dann müssten auch von ihnen Aufkleber gemacht werden. Junge Junge, immer was los im Siebengiebelwald.

Oma Erna freut sich

Oma Erna freut sich: „Die Plakate sind richtig schön geworden!“ Das erste Plakat zu „Hörbe mit dem großen Hut“ hängt schon in ihrem kleinen Wintergarten. Die anderen Plakate werden sich in den nächsten Tagen über ganz Bielefeld ausbreiten. Oma Erna appelliert an die Großen: „Bringt die Kinderchen ins Theater! Denn Otfried Preußlers wunderbare Geschichte von der Freundschaft zwischen Hörbe und Zwottel erfreut jedes Kinderherz.“ Und sie verspricht: „Ich komme natürlich auch zur Premiere.“ Sonntag, 12.11.2017, 16:00 Uhr Skalahaus, Herforder Straße 5-7, 33602 Bielefeld Samstag, 18.11.2017, 16:00 Uhr Skalahaus, Herforder Straße 5-7, 33602 Bielefeld

Und auf Seite 17 lächelt Hörbe

Ganz neu: Das Programmheft der Dagmar-Selje-Puppenspiele
Ganz neu: Das Programmheft der Dagmar-Selje-Puppenspiele

Sehr schön: Mit Beginn des Sommers beginnt die Werbung für unsere Premiere im Herbst. „Hörbe mit dem großen Hut“ wird das Bühnenlicht der Welt im Oktober als Gastspiel erblicken. Unser Gastgeber wird das traditionsreiche Haus Dagmar-Selje-Puppenspiele sein. Einen besseren Ort für seinen Start kann sich unser Hörbe gar nicht vorstellen. Bei Selje ist soeben das Programmheft für zweite Halbjahr 2017 erschienen, und auf Seite 17 lädt unser Hörbe freundlich lächelnd zum Besuch ein. Der Kartenvorverkauf ist eröffnet. Aufgepasst: Nur noch vier Monate bis zur Premiere!